Vermögensverteilung

„Das reichste Prozent besaß knapp 800.000 Euro oder mehr. Zu den reichsten 10 % gehörte man ab einem Nettovermögen von 216.000 Euro. Der Durchschnitt dieser reichsten 10 % hatte ein Nettovermögen von 639.000 Euro. 27,6 % besaßen nichts oder hatten mehr Schulden als Vermögen.“

Dies erscheint, wenn man über Google „Vermögensverteilung Deutschland“ eingibt. Ein kurzer Abriß aus Wikipedia. In Deutschland besitzen 8 Millionen Menschen ein Vermögen von im Durchschnitt 639.000 Euro. Unterstellen wir eine jährliche Rendite von 5% auf dieses Kapital, so ergibt sich die gigantische Summe von gut 255 Milliarden Euro.
Was wäre, wenn die Hälfte davon in soziale Projekte fließen würde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.